So übertragen Sie Fotos und senden Texte von Android an den PC

Kabel sind lahm, und Microsoft weiß das. Aus diesem Grund versuchen die Telefonfunktionen von Windows 10, die Lücke zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem PC zu schließen. Dazu gehört auch die Übertragung von Websites, Bildern und mehr von Ihrem handy auf pc übertragen per drahtloser Übertragung und standardmäßig.

Im Folgenden finden Sie drei Methoden, um Dateien und Daten nahtlos zwischen Ihrem Handy und Ihrem PC zu übertragen:

  • Fahren Sie auf dem PC fort, um die Browser-Tabs zu übertragen.
  • Ihr Telefon, um Bilder zu übertragen und Texte zu senden.
  • Action Center zur Übertragung von Telefonbenachrichtigungen.

Beachten Sie, dass diese Anwendungen eine Internetverbindung benötigen, um zu funktionieren.

So verbinden Sie ein Telefon mit Ihrem Windows-PC

Wenn Sie Ihr Telefon mit Ihrem Windows 10 PC mit der Funktion Continue on PC verbinden, können Sie Browser-Tabs von Ihrem mobilen Browser auf den Microsoft Edge-Browser Ihres Windows 10 PCs übertragen.

So beschleunigen Sie Microsoft Edge mit 5 geheimen Einstellungen

Microsoft Edge hat einen eigenen Satz von geheimen Einstellungen. Wir können einige dieser versteckten Einstellungen optimieren, um die Leistung zu steigern.

Um Ihr Telefon zu verbinden, öffnen Sie Ihr Startmenü und geben Sie „Ihr Telefon verbinden“ ein. Klicken Sie auf die Option Link your phone, um Ihre Telefoneinstellungen zu öffnen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr Windows 10 auf die neueste Version aktualisieren müssen, damit dies perfekt funktioniert. Wenn Sie Ihr Windows 10 nicht auf das neueste Update aktualisiert haben, funktioniert dieser Prozess möglicherweise nicht.

Wie man drahtlos daten vom telefon auf den windows pc überträgt.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nach Ihrer Telefonnummer gefragt werden. Gib deine Nummer ein. Eine Textnachricht fordert Sie auf, eine offizielle Microsoft Launcher App herunterzuladen.

Nachdem Sie die Microsoft Launcher-Anwendung installiert haben, gehen Sie zu einer Website und teilen Sie diese mit der Standard-Share-Funktion des Browsers. Wählen Sie die Option Auf PC fortfahren.

Wählen Sie schließlich den PC aus, auf dem Ihre Browser-Registerkarte erscheinen soll. Sie können auch die Schaltfläche Später fortfahren im letzten Bild oben verwenden, die es Ihnen ermöglicht, über das Aktionszentrum nach eigenem Ermessen auf gespeicherte Registerkarten zuzugreifen. Die Website wird nun mit dem Edge-Browser von Windows 10 auf dem ausgewählten Desktop angezeigt.

Sie sollten diese Punkte kennen, bevor Sie die Anwendung ausprobieren:

  • Dies ist zwar praktisch, aber die Option erlaubt derzeit keine Webbrowser von Drittanbietern.
  • Da dieser Prozess den Edge-Browser über Ihre Internetverbindung verwendet, können einige Latenz- oder Aktualisierungsprobleme auftreten.
  • Achten Sie darauf, dass Sie während des PC-Auswahlfensters einige Sekunden einplanen, um Fehler bei der Dateiübertragung zu vermeiden.
  • Sie benötigen ein Windows Live-E-Mail-Konto, um die Anwendung nutzen zu können.

Übertragen Sie Bilder und Texte mit Ihrem Handy.

Wenn Ihr Windows 10 aktualisiert wird, enthält es eine App namens Your Phone. Mit Ihrem Handy können Sie Fotos herunterladen und Textnachrichten bequem von Ihrem Desktop oder Laptop aus versenden. Es ist mühelos einzurichten und sehr nützlich für jeden, der sowohl seinen PC als auch sein Smartphone liebt!

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Android-Smartphone Android 7.0 oder höher ausgeführt wird und dass Ihr Windows 10 aktualisiert ist. Dann bist du bereit zu gehen!

Starten Sie die Your Phone App. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „Ihr Telefon“ ein.

Auswählen der App für Ihr Smartphone unter Windows 10

Wenn die Your Phone App startet, folgen Sie den Anweisungen, bis Sie Ihre Telefonnummer eingeben müssen. Dies ist erforderlich, um Ihrem Handy die App zu senden, die es mit Ihrem PC verbindet. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und klicken Sie auf Senden.

android

Eingeben einer Handynummer in die Your Phone App

Nach kurzer Zeit sollte Ihr Handy eine SMS von Microsoft erhalten. Es enthält einen Link zur offiziellen Your Phone App, die Sie benötigen, um Ihr Smartphone mit Ihrem Windows 10-Gerät zu verbinden. Klicken Sie auf den Link und installieren Sie die Your Phone App.

Nach der Installation führen Sie die App aus. Sie müssen Ihre Microsoft-Logindaten eingeben, um eine Verbindung herzustellen. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich mit dem gleichen Konto anmelden, das Sie auf Ihrem PC verwenden, sonst wird es nicht richtig verknüpft!

Sie erhalten dann Anfragen für einige wenige Berechtigungen. Dazu gehören SMS- und Anrufrechte, das Lesen Ihrer Kontakte und das Anzeigen Ihrer Dateien. Erlauben Sie diese Berechtigungen, damit es optimal funktionieren kann.

Ihr Telefon wird dann eine seltsame Frage stellen: Möchten Sie, dass die App im Hintergrund läuft? Wenn Sie es erlauben, bleibt es immer auf dem neuesten Stand, aber es entlädt auch Ihren Akku. Treffen Sie hier Ihre Entscheidung, indem Sie entweder auf Ablehnen oder Zulassen tippen.

Nachdem Sie dies eingerichtet haben, sollten Sie alle Fotos und SMS-Nachrichten auf Ihrem Handy sehen können.

Sie können die Fotos, die Sie aufgenommen haben, im Abschnitt Fotos der App durchsuchen. Es ist auch eine bequeme Möglichkeit, Bilder auf Ihren PC zu übertragen, ohne ein Kabel zu verwenden. Um ein Foto auf Ihrem PC zu speichern, klicken Sie auf das Bild, das Sie herunterladen möchten. Klicken Sie dann auf die drei Punkte oben rechts und dann auf Speichern unter.

Speichern eines Bildes mit Ihrem Handy

Sie können Ihr Telefon auch zum Lesen und Senden von SMS-Nachrichten an Ihre Kontakte verwenden, mit dem ganzen Luxus, den Ihr Computer bietet.

Facebook Neuer Abonnement-Service für Ersteller und Pausieren von Messenger-Chatbots

Social Media ResearchWillkommen zur dieswöchigen Ausgabe der Social Media Marketing Talk Show, einer Nachrichtensendung für Vermarkter, die facebook nicht mehr abonnieren wollen.

Auf der dieswöchigen Social Media Marketing Talk Show erkunden wir Facebook’s neuen Abonnement-Service für Autoren und Pausieren von Messenger-Chatbots mit Luria Petrucci, Facebook-Datenschutz-Updates und anderen aktuellen Social Media Marketing News der Woche!

Sehen Sie sich die Social Media Marketing Talk Show an.

Wenn Sie neu in der Show sind, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Replay ansehen“ unten und melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um unsere neueste Episode vom Freitag, den 30. März 2018 zu sehen. Sie können die Sendung auch als Audio-Podcast anhören, der sich in iTunes/Apple-Podcast, Android, Google Play, Hefter und RSS befindet.

Für die Top-Storys dieser Woche findest du unten Zeitstempel, mit denen du in der obigen Wiederholung vorspulen kannst.

Facebook testet den monatlichen Abonnement-Service für Autoren: Letzte Woche kündigte Facebook an, dass es derzeit eine Reihe neuer Monetarisierungs- und Publikumswerkzeuge für Kreative entwickelt. Eine dieser neuen Monetarisierungsmöglichkeiten wird als ein Patreon-ähnliches System beschrieben, bei dem Benutzer ein monatliches Abonnement für ihre Lieblingsschöpfer abschließen können, im Austausch für exklusive Inhalte und ein Fanabzeichen. TechCrunch berichtet, dass die Abonnements bei $4,99 beginnen, wenn Facebook und entweder Google Play oder der iOS App Store einen Schnitt machen. Eine individuelle Preisgestaltung kann jedoch später erfolgen. Es wird erwartet, dass Facebook das Programm nächsten Monat mit 10 Entwicklern in den USA und Großbritannien startet. (6:00)

Facebook unterbricht vorübergehend Chatbot- und App-Reviews:

Neben einer Reihe von Plattformänderungen zum Schutz der Benutzerdaten und zur Verhinderung von Missbrauch unterbricht Facebook derzeit alle App-Reviews. Das bedeutet, dass Entwickler keine neuen Apps oder neuen Chatbots auf der Facebook-Plattform starten können, während das Unternehmen seine aktuellen Datenschutz- und Datenrichtlinien überprüft. (18:09)

Facebook versichert Entwicklern und Nutzern, dass bestehende Facebook Messenger-Bot-Erfahrungen, die bereits genehmigt und verbunden wurden, „weiterhin so funktionieren werden wie bisher“. Entwickler werden auch davor gewarnt, Cookies zu löschen, sich abzumelden oder zu versuchen, ihre Bots über Drittanbieter-Tools wie ManyChat oder ChatFuel wieder zu verbinden, bis Facebook seine Richtlinien aktualisiert.

Facebook kündigt bevorstehende Plattformwechsel und strengere Entwicklerrichtlinien an: Zusätzlich zur Unterbrechung des App- und Chatbot-Prüfungsprozesses kündigte Facebook mehrere weitere Plattform-Updates an, die in den „kommenden Tagen und darüber hinaus“ in Kraft treten werden. Es wird strengere Richtlinien und Bedingungen für die Entwicklung von B2B-Anwendungen geben und mehr Kontrolle darüber, auf welche Daten diese Anwendungen zugreifen dürfen. Facebook führt auch eine vollständige Überprüfung jeder App mit verdächtigen Aktivitäten durch und macht es den Nutzern einfacher, jeden Missbrauch von Daten, die sie finden, zu melden. Facebook verspricht, Entwickler, die personenbezogene Daten missbrauchen, zu verbieten und Benutzer zu benachrichtigen, wenn eine App aus diesem Grund entfernt wird. (25:55)

facebook

Facebook etabliert neue Datenschutz-Tools:

  • Facebook kündigte eine neue Reihe von Änderungen an seinen benutzerseitigen Datenschutzeinstellungen an und führt die Möglichkeit ein, alle Daten zu verwalten, herunterzuladen und zu löschen, die zuvor von Facebook auf seiner Plattform gesammelt wurden.
  • Facebook hat seine Kontoeinstellungen neu gestaltet und auf einer einzigen Seite auf dem Handy optimiert, ein neues Menü für Datenschutz-Shortcuts hinzugefügt, zusätzliche Sicherheitsebenen hinzugefügt und vieles mehr.
  • Diese Updates werden allen Benutzern „in den kommenden Wochen“ zur Verfügung stehen. (29:49)

Facebook kündigte eine Reihe neuer Änderungen an seinen Datenschutzeinstellungen an und führt die Möglichkeit ein, alle Daten zu verwalten, herunterzuladen und zu löschen, die zuvor von Facebook über seine Plattform gesammelt wurden.

Facebook stellt neue Datenschutzfunktion für Kommentare vor: Facebook scheint eine neue Datenschutzfunktion für Kommentare zu testen. Ein neues Schloss-Symbol ermöglicht es Benutzern, zwei Datenschutzeinstellungen für Kommentare zu öffentlichen Beiträgen umzuschalten: für die Öffentlichkeit zugänglich oder nur für Sie und den Profil- oder Seiteninhaber sichtbar. Dieses mögliche neue Feature wurde in Großbritannien entdeckt und von Matt Navarra geteilt. (33:04)

Facebook plant die Abschaltung von Werbedaten Dritter: In einer separaten Erklärung kündigte Facebook an, die Partnerkategorien demnächst abzuschalten, ein Produkt, das es Drittanbietern ermöglicht, Werbeziel-Daten direkt auf Facebook anzubieten. Berichte umcodieren, dass Facebook es Werbetreibenden derzeit ermöglicht, Zielgruppen zu erreichen.