Indiens größter privater Hafenbetreiber arbeitet mit der Blockchain-Plattform TradeLens zusammen

Adani Ports and Special Economic Zone Limited (APSEZ), Indiens größter Betreiber mehrerer Häfen, ist eine Partnerschaft mit TradeLens, der Plattform für blockkettenbasierte Lieferkettenlösungen, eingegangen.

Die APSEZ plant, die Blockkettenlösungen von Bitcoin Revolution in zehn ihrer wichtigsten Nachrichtenverwaltungseinrichtungen in den Häfen von sechs Bundesstaaten Indiens zu integrieren, vier in Gujarat und je eine in Odisha, Tamil Nadu, Goa, Chennai, Andhra Pradesh und Kerala.

Apple Apps auf PC ausführen

Kanadischer Terminalbetreiber schließt sich TradeLens von Maersk und IBM an

Digitalisierung zur Eindämmung der durch die Pandemie aufgedeckten Schwächen in der Lieferkette
Laut Business Line, den lokalen Wirtschaftsmedien, ist die Initiative der APSEZ zur Digitalisierung ihrer Lieferketten ein Versuch, die Auswirkungen von Schwachstellen im derzeitigen traditionellen Lieferkettensystem zu verringern. Die Covid-19-Pandemie hat die Nachteile der derzeitigen Versorgungskette offenbart, die stark von Papierkram und manuellen Prozessen abhängt.

Der Bericht zitiert einen namenlosen Beamten der Logistikbranche mit folgenden Worten

„Während der Pandemie wurde uns klar, welchen Preis es hat, die Industrie nicht zu digitalisieren. Jetzt wird sich die Denkweise ändern und mehr Unternehmen werden die Technologie übernehmen.

Direktor für Blockchain bei IBM: DLT transformiert globale Lieferketten

TradeLens, das von Maersk und IBM entwickelt wurde, soll der APSEZ helfen, den Informationsaustausch zeit- und kosteneffizienter, transparenter und sicherer zu gestalten.

Eine Studie von QBIS Consulting über die gesamten Transport- und Logistikkosten (TTLC) schätzt, dass die Digitalisierung des Lieferketten-Workflows Importeure an einem einzigen großen Hafen jährlich bis zu 220 Millionen Dollar einsparen kann. Auch die Exporteure könnten jedes Jahr rund 40 Millionen Dollar sparen. Die inländischen Einsparungen könnten sich auf bis zu 860 Millionen Dollar belaufen.

Spezialisten heben das Potenzial von Blockketten im Logistik- und Lieferkettensektor hervor

Digitalisierung von Lieferketten weltweit
TradeLens hat stetige Fortschritte bei der Zusammenarbeit mit den wichtigsten Akteuren der Branche im Bemühen um die Digitalisierung ihrer Lieferketten erzielt.

Im Dezember 2019 gab TradeLens seine Partnerschaft mit einem großen asiatischen Schiffsterminal, dem Cái Mép International Terminal, bekannt. Im darauf folgenden Monat schloss sich Omans größter Hafen, der Hafen von Salalah, ebenfalls mit dem Unternehmen zusammen, um seine Lieferkette zu digitalisieren. Cointelegraph berichtete im März, dass Standard Chartered die erste Bank war, die sich der TradeLens-Plattform anschloss.

När traditionella investerare översvämmar Bitcoin-marknaden, varnar Pundit om risker vid

När cryptocurrency-sektorn växer och mognar kan vi förvänta oss att fler och mer bekanta ansikten kommer från den traditionella finansvärlden. Särskilt under tider med ekonomisk osäkerhet.

Det blir mer troligt att de som en gång tyckte att Bitcoin Profit var för långt borta kommer att ge de digitala tillgångarna en annan blick.

Charles Edwards, en digital tillgångschef och forskare på Capriole.io säger att cryptocurrency investerare måste fungera som om marknaderna redan är ockuperade av den gamla finansvakt. Han säger att detta oundvikligen kommer att leda till att kryptomarknaderna rör sig på liknande sätt som de marknader vi redan känner till.

”Den nya världen av Bitcoin som vi måste vänja oss med, drivs av traditionella fondförvaltare.

Varför?

Under de senaste sex månaderna har traditionella investerare översvämmat Bitcoin-marknaden absolut och obevekligt.

Använd traditionella risk-on-off-rörelser vilket resulterar i 1-1-korrelation från Bitcoin. ”

Enligt finanspublikationen TheStreet

”När investerarnas känsla är optimistisk när det gäller ekonomin, geopolitiken och industrin tenderar riskligare tillgångar att bli dyrare. Det är känt som „Risk-On.“ Omvänt, när osäkerhet eller negativitet träffar marknaden, tenderar investerare att sälja dessa mer riskfyllda tillgångar och köpa „säkrare“ tillgångar, sådana som vanligtvis är mindre sårbara för en försvagad syn eller negativt investerarnas förtroende. Detta är ‚Risk-Off.‘ ”

Under tider där risk-on-strategin används är investerare ivriga att köpa tillgångar som kan göra stora drag men tenderar att vara mer riskfyllda. Men så småningom kommer cykler att återgå till perioder med lägre riskrörelser.

Edwards fortsatte med att förklara på sin Twitter efter att BTC och resten av kryptomarknadens rörelser är korrelerade med aktier

„Det betyder bara att i perioder med hög korrelation (t.ex. nu) är Bitcoin mycket bundet till aktiemarknaden på kort sikt.“

Edwards jämförde sedan i princip rörelserna från dessa kraftfulla hedgefonder till pokerspelare som inte avslöjade sina kort.

”Det kallas ackumulering.

Fonder gör inte ljud när de köper, men siffrorna visar att det händer. ”

Edwards bedömning kommer efter att den legendariska hedgefondförvaltaren Paul Tudor Jones avslöjade att han är ett fan av Bitcoin. Milliardärsinvesteraren sa att BTC var „stora spekulationer“ och att han hade lite hud i spelet.

Jones kommenterade också nyligen att „Varje dag som bitcoin överlever kommer förtroendet för det att öka.“

Om kraftmäklare och rika hedgefondförvaltare sätter upp BTC kommer det inte att dröja länge innan allmänheten anser att det är nödvändigt att också äga några.

Bitcoin verbetert de prestaties van een portefeuille, vindt studie

Slechts één procent in cryptocurrencies bleek volgens een zesjarig onderzoek het jaarlijkse rendement met maar liefst 7,5 procent te verhogen.

In het kort

  • Uit een studie van Iconic Funds is gebleken dat crypto-beleggingen, van slechts één procent, het rendement van een aantal portefeuilles verhogen.
  • De studie wilde aantonen dat, ondanks de volatiliteit van crypto, de voor risico’s gecorrigeerde rendementen aanzienlijk werden verbeterd door de toevoeging ervan.
  • De jaarlijkse rendementen van de indexen met vijf procent aangehouden in cryptocurrencies bereikten dubbele cijfers, over een periode van zes jaar.

Het houden van zo weinig als één procent in cryptocurrency kan rendementen over om het even welk portefeuilletype opvoeren, suggereert een studie door crypto-assetbeheerfirma Iconic Funds.

De in Frankfurt gevestigde start-up is een joint venture tussen crypto-asset management groep Iconic Holding en Cryptology Asset Group, die is opgericht door de legendarische ondernemers Christian Angermayer en Mike Novogratz. Het onderzoek, dat dinsdag werd gepubliceerd, was bedoeld om de impact van cryptocurrencies op traditionele en alternatieve beleggingsportefeuilles te onderzoeken – en het is verrassend positief.

„Veel beleggers en instellingen zijn sceptisch over Bitcoin Code en crypto vanwege de wijdverspreide volatiliteit“, vertelde Iconic Holding CEO Patrick Lowry aan Decrypt. „We wilden objectieve informatie presenteren die liet zien hoe, zelfs ondanks de volatiliteit, de voor risico’s gecorrigeerde rendementen van verschillende portefeuilles aan crypto activa nog steeds aanzienlijk werden verbeterd door zelfs maar één procent toe te wijzen aan crypto gedurende de waargenomen periode.“

De impact van het opnemen van een crypto-index met gewichten van één procent, drie procent of vijf procent werd onderzocht. Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin, Tether, Bitcoin Cash, EOS, Binance Coin, Bitcoin SV en Tezos waren de cryptocurrencies die voor de index werden gebruikt.

Cryptocurrencies en het effect op de Sharpe Ratio

Centraal in het onderzoek staat de zogenaamde Sharpe Ratio. Dit is een gemeenschappelijke maatstaf voor risico en rendement en weegt af in hoeverre het rendement van een portefeuille groter is geweest dan dat van een risicovrij actief. De studie vond „aanzienlijke“ stijgingen van de Sharpe Ratio in alle onderzochte portefeuillemodellen – van een traditionele aandelen- en obligatieportefeuille tot een pensioenfonds, uitgaande van een passieve beleggingsstrategie.

„De portefeuille van Family Office werd ongetwijfeld het meest beïnvloed door een crypto-toewijzing, waardoor de Sharpe-ratio meer dan verdubbeld werd met een toewijzing van drie procent“, aldus Lowry.

Gemeten in cumulatief rendement, presteerden de portefeuilles met inbegrip van cryptocurrencies aanzienlijk beter dan de (niet-crypto) referentie-index, in sommige gevallen met meer dan 100%, over het geobserveerde tijdsbestek (tussen 2013 en 2019) volgens het onderzoek.

De jaarlijkse rendementen van de indexen met vijf procent aangehouden in cryptocurrencies bereikten dubbele cijfers, met als hoogste cijfer bijna 15 procent voor een evenwichtige portefeuille, bestaande uit aandelen, obligaties, onroerend goed, goud en grondstoffen.

Een toekomstige studie van Iconic Funds is gepland om de correlatie van crypto-assets met traditionele activaklassen te onderzoeken.

„We willen de waarheid vertellen over het feit dat Bitcoin/crypto een ’niet-correcte activaklasse‘ is met feitelijke gegevens“, aldus Lowry. „Ik vermoed dat de resultaten niet zullen zijn wat de mensen verwachten.“

Libra continues its journey into the future, announcing a new addition

The Libra Association, the group behind the Facebook digital assets project, revealed an update from its members.

Sterling Daines was appointed as the organization’s Chief Compliance Officer (CCO), according to a statement provided to Cointelegraph staff. Daines will leave his position at Credit Suisse sometime in 2020 to take up his role at the Libra Association.

According to Katie Haun of Andreessen, more projects similar to Libra will come from Facebook in the future.

Daines joins the organization to ensure safety

„I am pleased to join the Libra Association in its work to transform the digital space of finance to empower billions of people,“ Daines said in the statement, adding:

„A critical element in achieving this mission is to ensure that we are building a secure, compliant and reliable platform for all users, to which I hope to contribute significantly.
Libra will allow Facebook to raise the price of its ads, Zuckerberg said

Recent hires ensure compliance with regulations

Daines has previous experience in finance maintaining Anti-Money Laundering (AML) practices while preventing fraud and other harmful practices, according to the statement. Daines also worked for the powerful financial services company Bitcoin System as the firm’s global head of financial crime compliance, as well as CEO.

Several of the Libra Association’s recent hires demonstrate the organization’s desire to comply with regulations.

Cointelegraph contacted Libra for more details, but received no response so far from the press. This article will be updated accordingly if a response is received.

Bitcoin: Google Interesse ahmt $10K Preislauf nach, während der ‚Halbierungs-Hype‘ verblasst

Die Suchmuster gehen nach unten, was darauf hindeutet, dass die Halbierung das Interesse an Bitcoin nicht mehr antreibt, da sich die Preisaktion auf $9.500 konzentriert.

Das Interesse an Bitcoin (BTC) erreicht ein Niveau, das zuletzt während der Absturzerholung im März zu beobachten war, als der Hype um die Halbierung endlich nachließ.

Nach den neuesten Daten von Google Trends war das Suchinteresse am 30. Mai wieder auf dem gleichen Stand wie Mitte April. Damals sprang BTC/USD innerhalb der nächsten drei Wochen von 6.800 Dollar auf über 10.000 Dollar.

BTC gräbt den „Halbierungsrummel“

Google Trends zeigt, dass das allgemeine Interesse an Bitcoin seit der Halbierung am 11. Mai rapide abgenommen hat.

Wie Cointelegraph berichtete, war es dieses Ereignis, das einen Aufschwung des Mainstream-Interesses auslöste, das inmitten der anhaltenden weltweiten wirtschaftlichen Unsicherheit aufkam.

Der Preisanstieg von 6.800 $ erreichte nur wenige Tage vor der Halbierung seinen Höhepunkt, während die Märkte umgekehrt nach der Halbierung keine „Halde nach der Halbierung“ erlebten, nachdem die Belohnungen für Bergleute um 50% gekürzt wurden.

Drei Wochen später scheint sich die Stimmung wieder zu normalisieren, da verschiedene Indikatoren auf den Beginn einer neuen Aufwärtsphase für Bitcoin hindeuten.

Richtiger Zeitpunkt für Investitionen

Märkte werden neutral

Anzeichen für eine Beruhigung zeigen sich in Instrumenten wie dem Crypto Fear & Greed Index, der die Marktstimmung anhand eines Korbs von Faktoren misst.

Nachdem der Index zusammen mit dem Preis von „extremer Angst“ auf „Gier“ angestiegen ist, scheint er sich nun auf „neutralem“ Gebiet zu stabilisieren.

Hinzu kommt, dass die Devisenbilanzen nach wie vor auf dem niedrigsten Stand seit dem Tiefststand der Kurse im Dezember 2018 sind, was möglicherweise ein weiteres Zeichen dafür ist, dass die Anleger nicht beabsichtigen, kurzfristig zu verkaufen.

Beim Herauszoomen, wie Cointelegraph diese Woche bemerkte, ist der Analyst Positive Crypto der Ansicht, dass der gesamte Zeitraum seit den Allzeithochs von BTC/USD im Jahr 2017 tatsächlich eine „Konsolidierungsstruktur“ gewesen sei. Positive Crypto, die fast 900 Tage andauerte, sagte diese Woche, dass es an der Zeit sei, den Trend zu brechen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung kreiste Bitcoin um 9.500 Dollar, ein Schwerpunktbereich des vergangenen Monats.

EOS-Preisanalyse: 2,65 US-Dollar hält den Schlüssel für die nächste Rallye

Der EOS-Preis hat den Unterstützungsbereich von 2.400 USD erneut getestet und korrigiert derzeit gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis handelt derzeit in der Nähe des Widerstands von 2,550 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 55 (4 Stunden)

Auf dem 4-Stunden-Chart des EOS / USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) bildet sich ein zentrales Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 2,650 USD. Das Paar könnte hier online einen starken Anstieg verzeichnen, wenn es kurzfristig die Widerstandszone von 2,650 USD beseitigt. Der EOS-Preis erholt sich langsam gegenüber dem US-Dollar, ähnlich wie bei Bitcoin. Der Preis muss jedoch über der Marke von 2,650 USD an Tempo gewinnen, um kurzfristig weiter steigen zu können.

Bei Bitcoin Future gibt 5 jahres-Analyse

EOS Preisanalyse

In der vergangenen Woche blieb der EOS-Preis nicht über dem Niveau von 2,650 USD und fiel gegenüber dem US-Dollar unter 2,550 USD. Der Preis durchbrach die Unterstützungszone von 2.500 USD und testete das Niveau von 2.400 USD.

In der Nähe von 2,401 USD wird ein Tief gebildet, und der Preis hat kürzlich eine Aufwärtskorrektur eingeleitet. Es gab eine Pause oberhalb der Widerstandszone von 2.500 USD. Der Preis stieg über das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 2,746 USD auf das Tief von 2,401 USD.

Im Moment scheint der Preis vor Hürden in der Nähe des Niveaus von 2,550 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 55 (4 Stunden) zu stehen. Es scheint, dass das 61,8% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 2,746 USD auf das Tief von 2,401 USD vor Hürden steht.

Auf dem 4-Stunden-Chart des EOS / USD-Paares bildet sich auch ein wichtiges Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 2,650 USD. Wenn es einen Aufwärtsbruch über dem Widerstand von 2,650 USD gibt, besteht kurzfristig die Möglichkeit weiterer Aufwärtsbewegungen.

Die nächste große Hürde liegt in der Nähe des Niveaus von 2,800 USD, oberhalb dessen der Preis in Richtung des Niveaus von 3.000 USD steigen könnte. Umgekehrt könnte der Preis nicht über der Widerstandszone von 2,650 USD liegen.

Auf der anderen Seite ist die erste große Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 2.500 USD und der unteren Trendlinie des Dreiecks zu sehen. Wenn es unterhalb der Dreiecksunterstützung einen rückläufigen Bruch gibt, könnte der Preis die Unterstützungszone von 2.400 USD erneut besuchen. Weitere Verluste könnten den Preis möglicherweise auf das Niveau von 2,225 USD führen.

Mit Blick auf die Grafik bereitet sich der EOS-Preis eindeutig auf die nächste große Pause vor und könnte sich erholen, wenn er den Widerstand von 2,650 USD beseitigt. Wenn nicht, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs in Richtung der Niveaus von 2.400 USD und 2.225 USD.

Online Casino Boni

Hallo! Es ist mir ein Vergnügen, Sie bei Casino Bonus Master willkommen zu heißen. CBM ist ein Glücksspielportal, das ehrliche und unabhängige Informationen über verschiedene Online-Casinos, Spiele, Boni und Promotionen bietet. Darüber hinaus können Sie die neuesten Nachrichten innerhalb der Online-Glücksspielindustrie genießen, die von neu veröffentlichten Spielen der führenden Anbieter der Branche bis hin zu lustigen Knowfacts und allen möglichen Tipps und Tricks reichen. Während Ihres Aufenthalts bin ich Ihr Master, also ist Ihr Wunsch mir Befehl. Fühlen Sie sich frei, all Ihre Gedanken und Fragen über Online-Casinos, ihre Boni und alle anwendbaren Geschäftsbedingungen mitzuteilen.

Suchen Sie nach den besten exklusiven Bonusangeboten? Brandneue Spiele ohne Einzahlungsboni oder Gratisdrehungen? Websites, auf denen Sie Casinospiele kostenlos ausprobieren können? Casinos mit den besten Willkommensbonussen und Paketen? Oder einfach ein paar Hintergrundinformationen? Nun, Casino Bonus Master ist hier, um Sie mit all dem zu versorgen und sicherzustellen, dass Sie gut informiert sind, damit Sie das ultimative Online-Spielerlebnis haben.

CBM-CASINO-PRÜFUNG

Die CBM wählt die besten Online-Casinos aus, begrüßt Angebote und Spiele, indem sie diese durch eine Checkliste zieht und alle relevanten Informationen in einer effektiven Überprüfung sammelt. Wir haben auch einige großartige Such- und Filterwerkzeuge implementiert, die über unsere Kasinoübersichtsseite zugänglich sind und Ihnen helfen, das richtige Kasino zu finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie einige Betreiber gefunden haben, die Ihren Präferenzen entsprechen, lesen Sie einfach unsere ausführlichen Überprüfungen, die immer auf einer Vielzahl wichtiger Kriterien basieren, wie z.B. Lizenzierung, Softwareanbieter, Bankoptionen, Boni, Kundenbetreuung und mehr. Alle detaillierten Casino-Bewertungen werden von einem engagierten Team mit großer Erfahrung in der Online-Glücksspielbranche verfasst. Sie sind stets bestrebt, Ihnen alle relevanten Informationen gebündelt innerhalb der Rezension zur Verfügung zu stellen, damit Sie effektiv finden können, wonach Sie suchen. Darüber hinaus konzentrieren wir uns immer auf den Willkommensbonus der verschiedenen Online-Glücksspielanbieter. Auf diese Weise können Sie die relevanten Aktionsangebote der einzelnen Casinos in Sekundenschnelle finden. Schließlich recherchieren wir immer auch die Bonusbedingungen, die wirklich wichtig sind, wenn Sie sich entscheiden, irgendeine Art von Bonus oder andere Promotionen in Anspruch zu nehmen. Alle Bonusregeln, die von Bedeutung sind, finden Sie in den Casino-Berichten. Auf diese Weise müssen Sie nicht alle komplizierten Bedingungen und Konditionen selbst lesen, sie sind auch meist in Fachjargon geschrieben, was das Verständnis noch schwieriger macht. Alle Marken, die unsere Checkliste bestanden haben, finden Sie in unseren Casino-Bewertungen.

Warum? Nun, das ist ziemlich einfach. Weil ich auch Glücksspiele und Glücksspiele liebe und es nicht ertragen kann, die Geschäftsbedingungen jedes Mal zu lesen, wenn ich ein neues Online-Casino ausprobieren möchte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie – genau wie ich – Ihr Geld und Ihre Zeit vernünftig ausgeben wollen und Ihre wertvolle Zeit nicht gerne mit dem Lesen von Casino-Kleingedrucktem verbringen. Natürlich möchte jeder eine großartige und unvergessliche Erfahrung beim Online-Spielen machen. Schließlich spielen Sie mit Ihrem hart verdienten Geld und wollen sicherstellen, dass alles reibungslos läuft. Das ist genau das, was Casino Bonus Master Ihnen bieten möchte. Gut informierte Spieler! Wir möchten sicherstellen, dass Sie sicher spielen und von den Extras profitieren, die die Branche zu bieten hat. Ich nutze nur die besten Angebote, übrigens einige exklusive Boni oder Promotionen nur für unsere Besucher.

Lassen Sie mich Ihr Führer durch den Dschungel des Online-Glücksspiels sein. Ich bin immer auf der Suche nach den intelligentesten, billigsten und sichersten Wegen. Spielen Sie clever, sicher und vor allem mit Spaß!

MoneyGram sagt, dass es seit Beginn seiner Partnerschaft mit Ripple 11.300.000 USD XRP verkauft hat

MoneyGram hat das Krypto-Asset XRP im Wert von 11,3 Millionen US-Dollar verkauft, das es von Ripple im Rahmen der kommerziellen Vereinbarung von MoneyGram mit dem Zahlungsstart erhalten hat.

usgleich für die Nutzung der ODL-Plattform

In seiner jüngsten SEC-Meldung gibt MoneyGram an, XRP von Ripple als Ausgleich für die Nutzung der ODL-Plattform (On-Demand Liquidity) von Ripple zur Erleichterung hier grenzüberschreitender Zahlungen erhalten zu haben.

„Das Unternehmen wird von Ripple in XRP für die Entwicklung und Bereitstellung von Liquidität auf den Devisenmärkten entschädigt, die durch die ODL-Plattform erleichtert werden und ein zuverlässiges Maß an Devisenhandelsaktivitäten bieten.“

Ripples ODL begleicht Überweisungszahlungen in Echtzeit, indem die Absenderwährung in XRP umgerechnet, das digitale Asset grenzüberschreitend verschoben und anschließend in die Zielwährung umgerechnet wird.

Unter Berufung auf einen Sprecher von MoneyGram enthüllt The Block, dass das in Texas ansässige Unternehmen alle XRP, die es von Ripple erhält, sofort liquidiert.

Bitcoin

Partnerschaft für grenzüberschreitende Zahlungen

„Das Überweisungsunternehmen MoneyGram hat im vergangenen Jahr von Ripple XRP im Wert von 11,3 Millionen US-Dollar an Anreizzahlungen erhalten, diese digitalen Assets jedoch verkauft, sobald sie laut einem Sprecher eingegangen sind.“

Ripple und MoneyGram haben im Juni 2019 eine strategische Partnerschaft für grenzüberschreitende Zahlungen und Devisenabwicklungen geschlossen, wobei Ripple eine 50-Millionen-Dollar-Beteiligung an MoneyGram erworben hat.

MoneyGram sagt, dass es jetzt XRP verwendet, um 10% seines Transaktionsvolumens zwischen den USA und Mexiko zu bewegen.

Novogratz, CEO von Galaxy Digital, macht Ripple für XRPs Lackluster Forecast verantwortlich

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, sagte, dass ein Raum der Finanzberater XRP für ein weiteres schwaches Jahr auf Lager habe.

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, sagte einer Reihe von Finanzberatern, sie sollten sich darauf vorbereiten, dass XRP ein weiteres schwaches Jahr erlebt

Novogratz machte seine Kommentare als Teil eines Podiums auf der nationalen LINC 2020-Konferenz von TD Ameritrade in Orlando, Florida, letzte Woche. Der Fondsmanager gab Ripple die Schuld an der schlechten Prognose von XRP, obwohl es sich um eine der größten Anlagen von Galaxy Digital handelt.

In einer Fragerunde am Ende der Diskussion wurde Novogratz von einem Finanzberater-Publikum nach seiner Meinung zu XRP gefragt.

Laut einem Bericht von CoinDesk, der von der Veranstaltung eine verbotene Audioaufnahme erhalten hatte, hatte Novogratz Probleme mit Ripples massivem Anteil an XRP. Er sagte:

Ripple besitzt das Unternehmen 60 Milliarden der Münzen des XRP. Das ist eine Menge.

Bitcoin

Er machte weiter

Wenn ich eine Aktie kaufe und weiß, dass [jemand] sie zu einem bestimmten Preis im Wert von 10 Milliarden US-Dollar verkauft, bin ich weniger aufgeregt, die Aktie zu kaufen.

Die Kommentare von Novogratz spiegeln die allgemeine Frustration wider, die von einer Untergruppe von XRP-Investoren geäußert wurde, die sich über Ripples fortgesetzten Verkauf von XRP geäußert haben. Im vergangenen August unterzeichneten mehr als 2.000 Investoren eine Petition , in der Ripple aufgefordert wurde, den Verkauf von XRP einzustellen.

Ripples Vizepräsident für globale institutionelle Märkte Breanne Madigan antwortete auf die Bemerkungen von Novogratz in einer E-Mail an CoinDesk und sagte:

XRP ist ein digitaler Vermögenswert. Es handelt sich nicht um eine Aktie, da Sie nicht an Ripple oder einem anderen Unternehmen beteiligt sind. Diese Aussagen machen deutlich, dass Mike nicht versteht, wie Ripple seinen Anteil an XRP verwaltet, und sich keine Zeit nahm, um zu lesen, was wir machen vierteljährlich öffentlich zugänglich.

Globale Blockkettentechnologie im Energiemarkt 2019-2023

Globale Blockkettentechnologie im Energiemarkt 2019-2023 | Strategische Allianzen für die Entwicklung der Blockkettentechnologie zur Wachstumsförderung |

 

Die globale Blockchain-Technologie im Energiemarkt wird laut dem neuesten Marktforschungsbericht von Technavio 2019-2023 voraussichtlich um 283,41 Mio. USD wachsen. Fordern Sie einen kostenlosen Musterbericht an

Bei Bitcoin Future gibt 5 jahres-Analyse

Die wachsenden #Strategicalliances für die Entwicklung der #Blockchain-Technologie werden sich positiv auf den Markt auswirken und zu dessen Wachstum im Prognosezeitraum maßgeblich beitragen.
Twittere dies

Der Einsatz der Blockchain-Technologie im Energiesektor hat die Stromnetze modernisiert, indem er sie intelligenter macht und ihre Leistung verbessert. Dies hilft Unternehmen der Energiewirtschaft, Ausfälle in Stromnetzen frühzeitig aufzuspüren und die Unternehmen zu informieren. Die Blockchain-Technologie ermöglicht bei Bitcoin Future auch schnellere Reparaturprozesse, indem sie die Behörden über die notwendigen Geräte und Werkzeuge zur Reparatur des Stromnetzes informiert. Auf diese Weise können Unternehmen die Ausfallraten in Stromnetzen reduzieren.

Laut Technavio werden sich die wachsenden strategischen Allianzen für die Entwicklung der Blockchain-Technologie positiv auf den Markt auswirken und zu dessen Wachstum im Prognosezeitraum maßgeblich beitragen. Dieser Forschungsbericht analysiert auch andere wichtige Trends und Markttreiber, die das Marktwachstum im Zeitraum 2019-2023 beeinflussen werden.

Globale Blockchain-Technologie im Energiemarkt: Wachsende strategische Allianz zur Entwicklung der Blockchain-Technologie

Der wachsende Wettbewerb und die steigende Nachfrage nach Blockchain-Technologie im Energiesektor ermutigt die Anbieter, strategische Allianzen zu bilden, um ihre Marktreichweite und Kundenbasis zu erweitern. So haben beispielsweise IOTA, eine gemeinnützige Organisation und ENGIE im Jahr 2016 gemeinsam ein intelligentes Energie-Ökosystem unter Verwendung von Blockchain entwickelt. Der Anstieg der Anzahl vieler solcher strategischer Allianzen dürfte das Marktwachstum ankurbeln.

„Die Einführung von BaaS und die Implementierung des Peer-to-Peer-Austauschs von Strom im großen Stil wird das Marktwachstum im Prognosezeitraum weiter ankurbeln“, sagt ein Senior Analyst von Technavio.

Registrieren Sie sich noch heute für eine kostenlose Testversion und erhalten Sie sofortigen Zugriff auf mehr als 17.000 Marktforschungsberichte.

Die SUBSCRIPTION-Plattform von Technavio

Globale Blockchain-Technologie im Energiemarkt: Segmentierungsanalyse

Dieser Marktbericht segmentiert die globale Blockchain-Technologie im Energiemarkt nach Endverbrauchern (Strom und Öl und Gas) und Geographie (Amerika, APAC und EMEA).

Die EMEA-Region war 2018 marktführend, gefolgt von Amerika und APAC. Es wird erwartet, dass die Region EMEA im Prognosezeitraum ihre Marktbeherrschung beibehält. Dies ist auf die zunehmende Verbreitung der Blockchain-Technologie im Energiesektor zurückzuführen.